12.10.2015 | Ausgabe 10/2015

Im Reich der Kurven

Verwaltungsgebäude in Leichtbauweise

Susanne Jacob-Freitag

Bild: Buchacher

Die schwungvollen Formen fallen auf: Besonders die doppelt gekrümmte Holz-Halbschale, die über dem Eingangsbereich zu schweben scheint, sticht beim Verwaltungsgebäude des Zweckverbands Müllverwertung Schwandorf ins Auge. Darunter verbirgt sich ein geometrisch komplexes Tragwerk.

Der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf benötigte nicht nur ein neues Verwaltungsgebäude, sondern wünschte mit der Errichtung eines Lärmschutzwalls auch die Neuordnung seines Betriebsgeländes.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren