01.09.2014 | Ausgabe 09/2014

Die Abrechnungseinheit bestimmt das Honorar

Honorare der Technischen Ausrüstung

Dipl.-Ing. Peter Kalte, RA Michael Wiesner LL.M.

Bild: Robert Kneschke/fotolia.com

Die Honorartafeln der HOAI sind degressiv. Damit wird es für die Höhe des Honorars entscheidend, ob eine oder mehrere Abrechnungseinheiten das Honorar bestimmen. Gerade bei der Technischen Ausrüstung ist dieses nicht immer einfach.

So regelt § 54 Abs. 1 HOAI, dass innerhalb eines Gebäudes die acht Anlagengruppen des § 53 Abs. 2 HOAI die Abrechnungseinheiten darstellen. Die nutzungsspezifischen Anlagen sind sogar noch in bis zu 12 weitere Abrechnungseinheiten zu untergliedern, wenn diese funktional ungleichartig sind.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren