01.09.2014 | Ausgabe 09/2014

Modular aufgebaut und zentral organisiert

Vernetzte Sicherheitssysteme

Tilo Brinkmann

Foto: Bosch

Die Zeiten sind vorbei, in denen ein Stadion noch ein Stadion, ein Hotel nichts weiter als ein Hotel und ein Bürogebäude ausschließlich ein Bürogebäude war. Für die Planer von Sicherheitssystemen stellten solche homogenen Gebäude keine besonderen Herausforderungen dar; oft passte sogar eine leicht modifizierte Lösung „von der Stange“. Die multifunktionalen Gebäude von heute stellen jedoch ganz andere Anforderungen.

Immer häufiger werden Bauwerke realisiert, die unterschiedliche Funktionen unter einem Dach vereinen. Heute enthält ein Stadion ein Hotel, ein Hotel Büroetagen, Appartements oder ein Einkaufszentrum, und die Gastronomie ist in praktisch jeder größeren Neuentwicklung ebenfalls vertreten.


Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren