01.05.2014 | Ausgabe 05/2014

Ein artgerechtes Zuhause für Menschenaffen

„Schaffen für die Affen“

Gabriele Krüger

Foto: Rasbach®Architekten

Ein artgerechtes Zuhause für Menschenaffen

Foto: Rasbach®Architekten

Seit September 2012 haben die Menschenaffen im Rostocker Zoo ein neues Zuhause: Das Darwineum hat sich als einzigartiges Bauprojekt in Mecklenburg-Vorpommern einen Namen gemacht und ermöglicht den Besuchern eine mediale Zeitreise durch die menschliche Entstehungsgeschichte.

Insgesamt leben im Darwineum 80 Tierarten wie Gorillas, Orang-Utans, Gibbons, Brazza-Meerkatzen, Zwergseidenäffchen Galapagos-Riesenschildkröten, Schlammspringer, Schnabeligel, und Faultiere.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren