01.04.2014 | Ausgabe 04/2014

Gelistete Experten wirken mit

KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Von Dr. Dörte Dörner

Foto: Jeanette Dietl/fotolia.com

Gelistete Experten wirken mit

Foto: Jeanette Dietl/fotolia.com

Wer die Förderkredite der KfW für energieeffizientes Bauen und Sanieren nutzen möchte, ist ab 1. Juni 2014 auf die Mitwirkung eines Energieberaters angewiesen. Dieser muss in der Expertenliste für die Förderprogramme des Bundes unter www.energie-effizienz-experten.de gelistet sein. Einheitliche Qualifikationskriterien für die dort erfassten Berater, der Nachweis einer regelmäßigen Fortbildung sowie stichprobenweise Prüfungen der Ergebnisse sollen die Qualität der geförderten Neubau- und Sanierungsmaßnahmen verbessern.

Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW sind ein Baustein bei der Umsetzung der Energiewende. Sie sollen dabei helfen, Energie zu sparen und so das Klima schützen. Angesichts der hohen Anforderungen an eine nachhaltige energetische Sanierung beziehungsweise einen Neubau muss künftig ein Energieberater zu Rate gezogen werden, der eine nachgewiesene Qualifikation besitzt.

Rubrik: POLITIK


Anzeige

 

Statik-Software für maximale Produktivität

Je leistungsfähiger die Software, desto komplexer die Bedienbarkeit? Das muss nicht sein. Bei der neuen Software zur Tragwerksplanung und -analyse Engineer 21 von SCIA brauchen Ingenieure keine Kompromisse mehr eingehen: Sie erhalten eine extrem leistungsstarke Lösung, die zugleich für eine enorme Effizienzsteigerung sorgt. Nachweislich eine Stunde Zeit sparen Nutzer damit – und das täglich.

 

Features für mehr Produktivität:

  • Vollbild Projektbereich
  • Ergonomische Toolbars
  • Suchfunktion SCIA Spotlight
  • Smart Process Symbolleisten
  • Personalisierung
  • Erweiterte Auswahl-Tools
  • Einfache Erlernbarkeit

 

Erleben Sie jetzt das neue SCIA Engineer 21

 

 

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren