30.09.2015 | Ausgabe 10/2014

Die Geister, die wir riefen

30 Jahre E-Mail in Deutschland …

Martina Dressel

Foto: Vladislav Kochelaevs/fotolia.com

So schnell, so praktisch, so omnipräsent. Und für viele eine Geißel. Vor 30 Jahren kam in Deutschland die erste E-Mail an und ebnete den Weg zu ständiger Erreichbarkeit. Segen und Fluch sind nahe Verwandte– wenn der Umgang mit Technik unprofessionell ist.

Am 3. August 1984 erreichte die erste E-Mail Deutschland. Ein Kommunikationsweg, der entwickelt wurde, um einen schnellen, unkomplizierten Informationsaustausch zu ermöglichen, setzte sich ab Mitte der Neunziger Jahre zügig sowohl im Privatleben als auch im Büroalltag durch und fand schnell begeisterte Anhänger.


Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren