01.10.2013 | Ausgabe 10/2013

Über die Ermittlung des Stundensatzes

Genau kalkuliert

Von Joachim Lorenz

Foto: dencg/shutterstock

Foto: dencg/shutterstock

Zeithonorare sind seit der HOAI 2009 nicht mehr geregelt, mit ihrer Einführung waren die Stundensätze frei vereinbar. Damit haben die Auftragnehmer die Möglichkeit, den Stundensatz individuell zu berechnen. Manchmal herrscht in Büros Unklarheit, wie sich die Stundensätze am Besten errechnen lassen. Ein Vorschlag soll helfen.

Rubrik: Management


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren