01.12.2010 | Ausgabe 12/2010

Frische Luft für kühle Köpfe

Colt International GmbH, Kleve

Die Klimatisierung der Produktshallen im Werk von Weidenhammer Plastic Packaging in Zwenkau bei Leipzig waren aufgrund der Produktionskapazität und der in einer Kunststoffspritzerei typischen Produktionsbedingungen eine komplexe Herausforderung. Quelle: Colt International

Weidenhammer Plastic Packaging ist ein Fachbetrieb für Kunststoffspritzguss. Im Produktionswerk im sächsischen Zwenkau geht es buchstäblich „heiß her“. Deshalb legte das Unternehmen bei der Erneuerung der Klima- und Lüftungsanlage besonderen Wert auf verlässliche Kühlung und beste klimatische Verhältnisse für Menschen und Maschinen. Colt International entwickelte und installierte ein maßgeschneidertes System, mit dem Weidenhammer nun auch kräftig Energie einspart.

----

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren