01.11.2010 | Ausgabe 11/2010

Mehr Sachlichkeit ist nötig!

Aufklärende Informationen für die dringend gebotene Versachlichung der Diskussion über die Bachelor- und Masterstudien für Ingenieure

DAS STUDIUM der Ingenieure ist mit den Bologna-Beschlüssen nicht gerade leichter geworden Quelle: James Steidl/Fotolia.com

Seit zehn Jahren, und in letzter Zeit immer erbitterter und unversöhnlicher, wogt die Diskussion über die Ausbildung der Ingenieure unter dem Vorzeichen der Bologna-Beschlüsse. Weil in dieser Debatte Polemik, Unwissen. Halbwissen und Ignoranz in reichem Maße aufgetaucht sind, hat sich der Vorsitzende des Bildungsausschusses der Ingenieurkammer Baden-Württemberg, der seit mehr als 15 Jahren in Konstanz als Hochschullehrer wirkt, die Mühe gemacht, die für diese Debatte wichtigen Fakten aufzuschreiben und aus seiner Sicht zu bewerten. Damit, so hofft er, könne die gebotene Sachlichkeit in die aufgeheizte Diskussion gebracht werden, die angesichts der großen Bedeutung dieses Thema dringend nötig sei.

----

6 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren