01.08.2009 | Ausgabe 7-8/2009

Geisterfahrt in der Einbahnstraße

EU-Dienstleistungsrichtlinie: Die Prüfingenieure befürchten eine dauerhafte Beeinträchtigung bautechnischer Sicherheit

Quelle: Frank May/picture-alliance/dpa

Die Ingenieure werden von „der Politik“ immer wieder auf eine Art und Weise behandelt, die ihnen wie Willkür oder zumindest wie wegsehende Ignoranz vorkommen muss. Das gilt für das Mosaik der baurechtlichen Landesgesetzgebung und für die Tortur mit der HOAI und das gilt jetzt für die Prüfingenieure, die bisher schon in einigen deutschen Ländern ihre quasi-amtlichen Befugnisse loswurden und nun auch noch vor der Nationalisierung der EU-Dienstleistungsrichtlinie stehen. Die läuft ihrer Ansicht nach in eine völlig falsche Richtung und bereitet ihnen deswegen erhebliches berufspolitisches Kopfzerbrechen, weil sie genau sehen, dass „die Politik“ (die ja genau genommen immer nur jene fachwissenden Beamten sind, welches die Gesetze vorbereiten, die von „der Politik“ verabschiedet werden), eine Politik durchsetzen will, die zwar EU-konform sein mag, die aber für die bautechnische Sicherheit in Deutschland und für dessen Bauherren einige Gefahren und gravierende Nachteile bedeuten. Mit jener Deutlichkeit, die den Prüfingenieuren bei ihrer fachlichen Arbeit nützlich ist, hat deswegen im folgenden Beirag ein fachlich und berufspolitisch erfahrener Prüfingenieur seine Sicht der Dinge aufgeschrieben, und zwar in der Gewissheit, für eine große Mehrheit jener (Prüf-)Ingenieure zu sprechen, die tagtäglich mit dem zu tun haben, von dem er schreibt*.

----

3 Seiten


Anzeige

 

Statik-Software für maximale Produktivität

Je leistungsfähiger die Software, desto komplexer die Bedienbarkeit? Das muss nicht sein. Bei der neuen Software zur Tragwerksplanung und -analyse Engineer 21 von SCIA brauchen Ingenieure keine Kompromisse mehr eingehen: Sie erhalten eine extrem leistungsstarke Lösung, die zugleich für eine enorme Effizienzsteigerung sorgt. Nachweislich eine Stunde Zeit sparen Nutzer damit – und das täglich.

 

Features für mehr Produktivität:

  • Vollbild Projektbereich
  • Ergonomische Toolbars
  • Suchfunktion SCIA Spotlight
  • Smart Process Symbolleisten
  • Personalisierung
  • Erweiterte Auswahl-Tools
  • Einfache Erlernbarkeit

 

Erleben Sie jetzt das neue SCIA Engineer 21

 

 

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren