01.05.2009 | Ausgabe 5/2009

Schlüssel zum energieeffizienten Bauen

Neue Fassadentypen erzeugen Energie und steuern das Klima individuell

Quelle: BAUBILD, Stephan Falk, Berlin

Über gläserne Fassaden können Büroräume individuell klimatisiert, gekühlt und geheizt werden, andere arbeiten als besonders energieeffiziente Flächenheizung und sind mit der Geothermie und der Betonkernaktivierung verbunden. Daneben werden neue Materialien, Planungs- und Bauprozesse erprobt. Gefragt sind Nutzenplaner, die für Bauherren maßgeschneiderte Klimafassaden entwickeln und den Nutzen konkret berechnen können. Mit neuen Fassadentechnologien – die der folgende Beitrag summarisch beschreibt – können sie die Gebäudehülle bauphysikalisch optimieren, den Komfort der Nutzer besser steuern, die Unterhaltskosten senken und somit den Wert eines Gebäudes nachhaltig erhöhen.

----

6 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren