01.09.2008 | Ausgabe 9/2008

Kosten senken Komfort erhöhen

Fast unbekannt, aber trotzdem schon weltweit erprobt: die batterielose Funktechnik in der Gebäudeautomation

IN DIESEM GESCHÄFTSHAUS in München verbirgt sich unauffällig, aber sehr effektiv eine Funksensortechnik, die bedeutende Teile der Gebäudetechnik steuert. Quelle: Marcus Trojan

Die batterielose Funktechnik ist eine Innovation, deren Anwendung immer weiter um sich greift, und zwar für die gewerkespezifische und -übergreifende Anbindung energieautarker Sensoren an Gebäudeautomationssysteme über Funk. Diese Technik zeichnet sich durch effiziente Energiewandler aus, eine sehr stromsparende Elektronik und durch ein zuverlässiges Funkprotokoll. Entwickler und Hersteller dieser Grundlagentechnik ist die EnOcean GmbH in Oberhaching, die den Planern ihre Technik hier am Beispiel zweier großer gewerblicher Gebäude in München beschreibt.

----

3 Seiten


Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren