19.08.2019 | Ausgabe 7-8/2019 (Baustoffe)

Flexible Formen für architektonisches Design

Element-Dach für neue Tennishalle in Tschechien

Im bekannten Kurort Karlsbad in Tschechien wurde eine Tennishalle unter Projektbeteiligung von Domico errichtet./Bild: Tomas Maly, www.tomasmaly.com

Für eine Tennishalle im tschechischen Karlovy Vary (Karlsbad) hat der Architekt eine ungewöhnliche Objektform geplant: Der Bau wurde als liegender Zylinder mit elliptischer Frontansicht entworfen, die Bau- und Konstruktionslösung  sollte zur Gänze in Metall realisiert werden.

Für diesen Spezialauftrag erhielt das Familienunternehmen Domico aus Oberösterreich   den Zuschlag für die Herstellung und Lieferung des Daches. Die Grundfläche von 80 Meter Länge und 42 Meter Breite wurde mit 8 Bogenbindern mit dreieckigem Durchschnitt und einer Höhe von 1,4 Meter von Bogenbinder zur Giebelwand überspannt und mit vertikalen Stehern für die Wandverkleidung versehen. Darauf kam die modulare Tragekonstruktion der Überdachung mit zwei Obergurten und einem Untergurt. Auf den Obergurten der Binder und der Seitenträger wurden Domico- Elemente gelagert. Die Elemente sind wegen der Dachform in unterschiedlichen Breiten und Längen gefertigt und montiert worden. 4.200 Quadratmeter des Element-Daches mit konvex und konkav bombierter GBS-Oberschale wurden verbaut. Für die runde Form der Binder mit Radien von 6 bis 31 Metern war es nötig, die Dachelemente in unterschiedlichen Längen und Breiten herzustellen, um die Wölbung sowohl von bautechnischer Seite als auch optisch perfekt zu lösen. Die Dachelemente  urden bei einem Binderabstand von ca. 9 Metern als Ein-, Zweiund Dreifeldträger verlegt. Die einzelnen Elemente sind bis zu 50 Quadratmeter groß. Die Gebäudehülle der Serie GBS wurde bombiert und auf Kundenwunsch in der Farbe RAL 9007 ausgeführt. Auch bei der Farbgestaltung bietet der Hersteller viele Möglichkeiten.  „Da wir keine Lagerware produzieren, sondern die Elemente für jedes Projekt herstellen, sind bei der Farbgestaltung fast keine Grenzen gesetzt“, erklärt Geschäftsführerin Mag. Doris Hummer von Domico. Die Dachfläche der Tennishalle wurde auch mit dem Sicherheitssystem und Schneefängen des Herstellers ausgestattet, die ebenfalls farblich ins Gesamtkonzept passen. Die neue Karlsbader Tennishalle ist ein bilaterales Vorzeigeprojekt zwischen Tschechien und Österreich.