Open BIM mit BIM2AVA von California.pro

Das in California.pro gewählte Bauteil wird sofort im Gebäudemodell angezeigt. / Quelle: G&W Software AG, München

Halle C5, Stand 119

Mittlerweile erkennen immer mehr Architekten die Vorteile der Planungsmethode BIM. Nutzt der Planer die Informationen des dreidimensionalen Gebäudemodells in seiner Kostenplanungs- und Ausschreibungssoftware, kann er in einem frühen Stadium dem Auftraggeber exakte Kosten präsentieren. Je früher der Bauherr über aktuelle Kosten sowie Varianten und deren Auswirkungen auf die Kosten informiert wird, desto größer ist seine „relative“ Kostensicherheit. Wie von GRAPHISOFT in einem umfangreichen Test zum Thema „BIM basierte Mengen- und Kostenermittlung“ bewiesen, funktioniert die Übergabe des IFC-Modells und der darin enthaltenen Informationen von ARCHICAD in das BIM-fähige AVA- und Baukostenmanagementsystem California.pro der G&W Software AG. 

Sämtliche Informationen des IFC-Modells werden übernommen. / Quelle: G&W Software AG, München

Im Rahmen eines Testprojektes hat man das BIM-Modell eines Gebäudes via IFC aus ARCHICAD an acht verschieden AVA-Programme übergeben. Um vergleichbar zu sein, wurden die Gewerke Rohbau, Türen und Fenster, Estrich und Bodenbeläge sowie Gipskartonarbeiten betrachtet. Als Referenz diente eine konventionelle Massenberechnung per Hand, die in ARCHICAD ausgemessen wurde. Verglichen mit der händischen Mengenermittlung beliefen sich die Abweichungen auf unter 1 %. GRAPHISOFT wird in einem zweiten Schritt 2019 die Übergabe der Daten weiterer Gebäudetypen und komplexerer Bauteile testen. California.pro ist wieder dabei.

G&W ist auf der BAU in Halle C5, Stand 119 vertreten.

Weitere Informationen siehe www.gw-software.de 

Über G&W
Die G&W Software AG ist seit über 30 Jahren der Software-Spezialist für durchgängige AVA-Software und Baumanagementlösungen für Bau und Unterhalt. Im Stammhaus in München sind Entwicklung, Vertrieb und Support angesiedelt. Für eine flächendeckende Betreuung der Kunden sorgen eigene Niederlassungen in Essen und Berlin, die Geschäftsstelle Südwest bei Stuttgart sowie ein bundesweites Netz von Vertriebs- und Servicepartnern. Der Fokus von G&W liegt auf Standardsoftware für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling. Vom ersten Kostenrahmen bis zur Kostendokumentation abgeschlossener Baumaßnahmen unterstützt das Unternehmen die Prozesse seiner Kunden durchgängig, insbesondere auch den BIM-basierten Planungsprozess. Auch die Optimierung der Abwicklung von Rahmenvertrags-Maßnahmen für den Unterhalt und andere wiederkehrende Maßnahmen ist eine besondere Stärke von G&W und ihrer Software California.pro.

Zielgruppen
Viele tausend Unternehmen, vom Einmannbüro bis zum Großunternehmen, vertrauen mittlerweile auf Lösungen von G&W. Nutznießer sind alle, die Kosten planen, kontrollieren, steuern und alle, die Leistungen ausschreiben, vergeben, abrechnen ebenso wie diejenigen, welche die Kosten der Baumaßnahmen bezahlen müssen. Also im weitesten Sinne alle Planer und Bauherren. Der Kundenkreis umfasst Planungsbüros aller Disziplinen, Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen, Bauämter und kommunale Eigenbetriebe und Bauabteilungen der unterschiedlichsten Unternehmen.