18.04.2017 | Ausgabe 04/2017

Qualität am Bau in Gefahr?

Parlamentarischer Abend der Bundesingenieurkammer

Bild: Tomaschko/Bundesingenieurkammer

Zu ihrem traditionellen Parlamentarischen Abend in den Räumen der „Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft“ hat die Bundesingenieurkammer auch in diesem Jahr zahlreiche Gäste geladen. Zu den rund 150 Gästen sprach bereits zum zweiten Mal in Folge nach einer Eröffnungsrede des Bundesingenieurkammerpräsidenten Hans-Ullrich Kammeyer der Staatssekretär Gunther Adler aus dem BMUB.

Die Bundesingenieurkammer hat bei ihrem Parlamentarischen Abend am 14.02.2017 in Berlin deutlich vor einer Abschaffung der verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der Honorar- und Gebührenordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) gewarnt. „Ein Wegfall des Preisrahmens, den die HOAI vorgibt, würde die Qualität beim Planen und Bauen massiv gefährden.

Umfang: 4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren