16.11.2017 | Ausgabe 11/2017

Sicherheit unterirdischer Verkehrsanlagen im Brandfall

Forschungsprojekt in Berliner U-Bahnstation

Bild: Armin Seyfried

Bild: Armin Seyfried

Ein Brand in der U-Bahnstation kann verheerend sein: vom Rauch oder den Flammen blockierte Fluchtwege machen die Rettung oft äußerst schwierig. Zur Erforschung von Brandentwicklung und Fluchtwegen in U-Bahnstationen wurde daher 2015 das Projekt ORPHEUS gestartet. 13 Forschungseinrichtungen, Institute und Unternehmen sind daran beteiligt. So auch die Firma Hekatron, die im anlagentechnischen Brandschutz beheimatet ist. Dr.-Ing. Sebastian Festag leitet für das Sulzburger Unternehmen das Teilprojekt und erläutert im Gespräch mit dem Deutschen Ingenieurblatt dessen Bedeutung.

Umfang: 2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren