30.09.2015 | Ausgabe 10/2014

Wenn jede Sekunde zählt

Personenrettung mit Aufzügen in Wohngebäuden

Thomas Lipphardt

Foto: KONE

Die überarbeitete VDI-Richtlinie 6017 sieht einige Neuerungen vor. Der aktuelle Entwurf empfiehlt generell den Einbau automatischer Brandmeldeanlagen in Wohngebäuden, die bei Feuer auch eine automatische Stillsetzung des Aufzugs ermöglichen. Darüber hinaus bereitet die Richtlinie den Weg für den Einsatz des Aufzugs als Rettungsmittel.

Haus- und Wohnungsbrände sind gefährlich: Die Flammen, vor allem aber die Rauchgase, können Menschen das Leben kosten. Daher fordern mittlerweile die Bundesländer Brandmelder in Neu- und Bestandsbauten.


Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren