01.12.2010 | Ausgabe 12/2010

Holz macht Schule

In Rosenheim wurde ein schulischer Erweiterungsbau beispielhaft in Holzmassivbauweise errichtet

GANZ AUS HOLZ wurde der Erweiterungsbau einer Schule aus den siebziger Jahren in Rosenheim gebaut Quelle: Eva Mittner

In der Holzstadt Rosenheim steht seit zwei Jahren ein Gebäude, das als zukunftsweisend noch heute Schule macht: die Staatliche Fach- und Berufsoberschule nämlich, eine Schule aus den siebziger Jahren, die bei ihrer Sanierung einen zweigeschossigen Erweiterungsbau ganz aus Holz bekommen hat, der, was weltweit einmalig sein dürfte, über eine Holzdecke mit einer Spannweite von über acht Metern verfügt. Aber nicht nur deshalb ist dieser Bau ein Beispiel für den Zukunftstrend des Bauens, sondern auch im Hinblick auf das Energiekonzept und vorallem wegen des Netzwerkes, das die einzelnen Planer der Region vor einigen Jahren geknüpft haben, um als Team gemeinsam stark zu sein – wie auch bei diesem Bau.

----

4 Seiten


Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren