01.11.2009 | Ausgabe 11/2009

Deutlich höhere Auflasten

Brandschutz: Neue Ergebnisse für die Bemessung schlanker Kalksandsteinwände nach dem Teilsicherheitskonzept

KALKSANSTEINWÄNDE und ihre Brandschutzfähigkeiten standen im Mittelpunkt eingehender Forschungsanstrengungen der Kalksandsteinindustrie. Quelle: C. Pithart/digitalstock

Der Bundesverband Kalksandsteinindustrie hat Wände aus Kalksandsteinmauerwerk hinsichtlich ihrer Feuerwiderstandsdauer geprüft, und zwar mit den größten Auflasten, die nach dem Teilsicherheitskonzept in Brandprüfungen möglich sind. Hierbei wurden erstmals auch unterschiedliche Randbedingungen hinsichtlich der Ausbildung des Wandkopfes und die daraus folgenden Auswirkungen auf die Normung untersucht. Was dabei für die Planung Wichtiges herauskam, fasst der folgende Beitrag zusammen.

----

4 Seiten


Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren